Die A-Juniorinnen sagen „Danke“

Die A-Juniorinnen des FSV glänzen wir auf dem Platz mit neuen Trikots, die von der Fa. MAB Maschinen- und Aggregate-Bau GmbH aus Much gesponsert worden sind. Für diese Unterstützung bedankt sich die Mannschaft im Namen des Vereins ganz herzlich.

Die A-Juniorinnen konnten mit den neuen Trikots bereits vier Siege in der Hinrunde erzielen und geben in der Rückrunde weiter vollen Einsatz.

Die Die A-Juniorinnen spielen in der Bezirksliga und freuen sich über Ihre Unterstützung.

Falls Du Lust auf Fußball hast und im Jahrgang bis 2001 geboren bist, kannst Du dir gerne einmal ein Training der Mannschaft anschauen.

Diese trainiert montags von 18:00-19:30 Uhr und mittwochs von 18:30-20:00 Uhr auf der Sportanlage in Breitscheid.

Sie freut sich riesig über Dein / Euer Kommen und Interesse.

Das Trainerteam um Karl Merz und Caro Lengner ist per E-Mail unter karl.merz17@gmail.com bzw. caroolgr2908@gmail.com erreichbar.

FSV-Jugendabteilung

Deutlicher Sieg für die U13 des FSV gegen den FC Hennef

Am vergangenen Spieltag konnte die U13 des FSV einen deutlichen 6:1 Sieg gegen den Gast aus Hennef erzielen. Auch wenn der Gegner spielerisch durchaus zu gefallen wusste, und die ersten Minuten des Spiels auch ausgeglichen waren, setzte sich recht schnell die körperliche Überlegenheit unserer D1 durch. Mit dem Führungstreffer kam dann auch mehr Ruhe ins Spiel, so dass einige wirklich schöne Angriffe herausgespielt wurden, die teilweise aber zu unkonzentriert vergeben wurden. Trotzdem war die U13 die gesamte Spielzeit überlegen, so dass die Tore eine logische Folge waren und am Ende ein verdienter Sieg stand.I
Insgesamt spielt die D1 bislang eine gute Saison. Nach 7 Spieltagen belegen die Jungs einen guten 5.Tabellenplatz in einer sehr ausgeglichenen Sondergruppe. Ziel ist es, in den restlichen Spielen der Hinrunde weiter zu punkten, um vielleicht noch einen oder zwei Plätze in der Tabelle nach oben zu klettern.

Saisonstart ist gesichert

Der FVM hatte kurzfristig eine Woche vor Saisonbeginn unsere Bezirksliga-Staffel von 16 auf 17 Mannschaften aufgestockt. Damit einher ging eine völlige Umgestaltung des Spielplans, was zur Folge hatte, dass nunmehr zehn bisher gemeinsame Spieltage der 1., 2. und 3. Mannschaft auseinandergerissen worden wären. Die 1. Mannschaft hätte also 10 mal alleine zuhause spielen müssen. In der Folgewoche hätten dann die Reserven alleine zuhause gespielt. Dies hätte für den Verein erhebliche finanzielle Einbußen von mehreren tausend Euro bedeutet, abgesehen davon, dass an zehn Spieltagen das Vereinsheim zusätzlich besetzt hätte werden müssen. Es hätte ein zusätzlicher Platzkassierer bereit gestellt werden müssen, zusätzliche Platzordner etc., was mit weiteren Kosten verbunden gewesen wäre.

Aus diesen und anderen Gründen sind insgesamt acht Bezirksligavereine gegen die Aufstockung vorgegangen, darunter auch der FSV. Aufgrund eines gemeinsamen Gesprächs mit dem Präsidenten und dem Vizepräsidenten des FVM wurden dann die beiden ersten Spieltage, die für den vergangenen Sonntag und den vergangenen Mittwoch vorgesehen gewesen wären, ausgesetzt. Gleichzeitig wurde auch der Kreisspielbetrieb ausgesetzt.

Im Nachgang sind dann die Spielpläne abgeändert worden, so dass den Interessen aller Vereine hinreichend Rechnung getragen worden ist. Für unseren Verein bedeutet dies, dass der vollständige Gleichlauf wiederhergestellt worden ist. Bei Heimspielen wird also stets die 3. Mannschaft um 11.00 Uhr antreten, die 2. Mannschaft um 13.00 Uhr und die 1. Mannschaft um 15.15 Uhr.

Nicht vermeiden ließ sich aufgrund der Aufstockung und der damit verbundenen höheren Anzahl von Spielen, dass mehrere Mittwochspieltage eingestreut werden mussten. Hier hat der Verband aber zugesagt, Spielverlegungen offen gegenüber zu stehen, so dass sich hier noch Veränderungen ergeben können.

Zunächst einmal wird unsere Mannschaft am kommenden Sonntag (1.9) mit einem Auswärtsspiel in Buisdorf starten. Danach geht es am 4. 9. 2019 nach Rheidt und am darauf folgenden Sonntag nach Mondorf. die 2 Mannschaft tritt am kommenden Sonntag auswärts bei Hellas Troisdorf II an und die 3. Mannschaft bei Windeck II.

Das ersten Heimspiele finden jetzt erst am 15.9.2019 statt. Gegner der 1. Mannschaft ist dann der Aufsteiger aus Niederbachem. Die 2. Mannschaft hat Marienfeld zu Gast und die 3. Mannschaft Buchholz II.

Norbert Schneider
1. Vorsitzender