Weihnachtsfeier der F-Jugend U9 (2013er)

Weihnachtsfeier der F-Jugend U9 (2013er) in der Soccerhalle. Der Nikolaus hatte Pokale für die Serie von 13 ungeschlagenen Partien in Folge dabei. Die Orientierungsrunde schlossen wir auf Platz 2 ab und in der Saison konnten wir bei einer Niederlage, drei weitere Siege einfahren. Wichtiger ist, dass alle mit Spaß dabei sind, schon ca. 13 Kids spielfähig sind und wir uns immer weiter verbessern. Bei der Gelegenheit wollen wir uns bei unserem Trikotsponsor Erol bedanken, der uns schon zwei Mal eingekleidet hat. Auch für das Engagement der Eltern und des gesamten Trainerteams danken wir herzlich.
Zusammen sind wir der FSV. T. Funke

Wunderbarer Hinrundenabschluß

FSV – Wahlscheider SV 2:1

Nachdem unsere Zweite und Dritte ihre Spiele gewonnen hatten, ließ sich die Erste nicht lumpen, besiegte Wahlscheid im Derby knapp aber verdient und geht als Herbstmeister in die Winterpause. Erwartungsgemäß war die Partie gegen unseren Ortsnachbarn vor gut 200 Zuschauern über 90 Minuten eng, umkämpft und spannend. In der 11.Minute gab es den ersten Aufreger, als Marc Schneider ins Schwarze traf – leider wohl aus dem Abseits – , aber nur zwei Minuten später machte es der Gast besser und ging durch eine schöne Einzelleistung in Führung. Trotz einiger guter Chancen – unter anderem ein Lattentreffer – blieb es zur Pause bei dem knappen Rückstand. Nach dem Wechsel machte unsere Mannschaft weiter Druck, aber der Gegner hielt gut dagegen, bis Marc Schneider in der 50. Minute mit seinem 17. Saisontor der Ausgleich gelang. In der 67.Minute war es dann Pascal Jungbluth vorbehalten nach genialer Vorarbeit von Niclas Hoffmans den umjubelten und verdienten Siegtreffer zu erzielen. Mit diesem Erflog krönte das Team von Michael Theuer und Ersin Cavlan eine großartige Hinrunde, was zurecht ordentlich gefeiert wurde und man geht mit 5 bzw. 7 Punkten Vorsprung auf die Plätze zwei und drei in die lange Winterpause ( am 20.02.2022 ist geplanter Rückrundenstart). Die Mannschaft und ihr Betreuerteam  haben sich für die gezeigten Leistungen ein Riesenkompliment verdient und es hat einfach  Spaß gemacht, die Spiele zu verfolgen.

In diesem Sinne „BIS NÄCHSTES JAHR“

FSV 2 – FC Hennef 2 4:1

FSV 3 – SV Buchholz 2  2:0

 

Heimspiele am 05.12.2021 – 2G-Regel – Einlasskontrollen

Die Coronaschutzverordnung NRW in der Fassung vom 03.12.2021 sieht in § 4 Zugangsbeschränkungen vor.

Der Besuch von Sportveranstaltungen als Zuschauer/in ist hiernach nur imunisierten Personen gestattet. Es gilt daher die 2G-Regel (Genesen oder Geimpft).

Der Heimverein ist verpflichtet, die Nachweise der Immunisierung beim Zutritt zur Sportanlage zu kontrollieren.

Der FSV wird daher Einlasskontrollen durchführen.

Wir bitten alle Personen, die als Zuschauer/in zu den morgigen Heimspielen der dritten Mannschaft um 10.45 Uhr, der zweiten Mannschaft um 12.30 Uhr sowie der ersten Mannschaft um 15.15 Uhr auf die Sportanlage Breitscheid kommen möchten, diese Vorgaben zu beachten.

Wir bitten Sie daher, früher anzureisen und Wartezeiten beim Einlass einzukalkulieren. Ferner sollten Sie Ihren Impfnachweis sowie Ihren Personalausweis griffbereit haben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

FSV-Vorstand

Erste Niederlage

SSV Bornheim – FSV 2:1

14 Spieltage war unsere Mannschaft ungeschlagen, aber im vorletzten Hinrundenspiel endete unsere Serie beim Tabellenzweiten aus Bornheim. Dabei konnte die Partie eigentlich gar nicht besser für uns beginnen, denn bereits nach zwei Minuten traf Pascal Jungbluth zum 1:0. Die sehr laufintensive  und schnelle Begegnung war in der ersten Halbzeit ziemlich ausgeglichen, wobei wir nach dem 1:1 in der 17. Minute durchaus gute Chancen hatten, wieder in Führung zu gehen. Nach der Pause macht der Gegner mächtig Druck und jetzt merkte man doch, dass mit Rico Heinen, Micha Schmitz und Rene Dabers drei Säulen in unserem Spiel fehlten, obwohl alle eingesetzten Akteure ihr bestes gaben. In der 65. Minute kassierten wir  das 1:2 und Bornheim vergab noch einige weitere dicke Chancen. Dann  gab es noch mal ein Aufbäumen unsererseits und wir hatten Pech mit einem Lattentreffer. Am Ende musste man den Sieg unseres ärgsten Verfolgers akzeptieren und unser Vorsprung in der Tabelle ist auf drei Punkte geschrumpft. Jetzt kommt es im letzten Spiel der Hinrunde in Seelscheid zum Lokalderby gegen den Dritten aus Wahlscheid und das dürfte eine ganz heiße Kiste werden. Hier müssen unsere Jungs noch einmal alles geben, um dann mit einem Sieg als Spitzenreiter in die Winterpause zu gehen. Offiziell ist der Rückrundenstart für den 20.02.2022 geplant – aber wer  weiß ???

SV Wahlscheid 2 – FSV 2 2:3

SpVgg Hurst-Rosbach – FSV 3 1:0

Am letzten Spieltag des Jahres freuen wir uns nochmal auf drei Heimspiele :

10:45 Uhr FSV 3 – SV Buchholz 2

12:30 Uhr FSV 2 – FC Hennef 2

15:15 Uhr FSV – SV Wahlscheid

Auswärtsspiele am 28.11. – Vorgaben der CoronaSchutzVO NRW

Die Coronaschutzverordnung NRW in der Fassung vom 24.11.2021 sieht in § 4 Zugangsbeschränkungen vor.

Der Besuch von Sportveranstaltungen als Zuschauer/in ist hiernach nur imunisierten Personen gestattet. Es gilt daher die 2G-Regel (Genesen oder Geimpft).

Wir bitten die Personen, die als Zuschauer/in zum Auswärtsspiel der ersten Mannschaft nach Bornheim, der zweiten Mannschaft nach Wahlscheid und der dritten Mannschaft nach Hurst-Rosbach reisen wollen, diese Vorgaben zu beachten.

U. a. der SV Bornheim als Heimverein ist verpflichtet, die Einhaltung dieser Vorgaben zu kontrollieren. Es wird daher Einlasskontrollen geben. Wir bitten Sie daher, früher anzureisen und Wartezeiten beim Einlass einzukalkulieren. Ferner sollten Sie Ihren Impf- und Personalausweis griffbereit haben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

FSV-Vorstand

Künftig vor Wind und Wetter geschützt

V. re.: Heinz-Günter Scholz, Klaus Küsgen

Seit vielen Jahren bemühten sich die Verantwortlichen des Vereins um eine Teilüberdachung einer Fläche vor dem Vereinsheim auf der Sportanlage Breitscheid.

Dank der finanziellen Unterstützung der „Helga und Bodo Kolmitz-Stiftung“, die Sport, Jugend, Kultur, die Kirchen und bürgerliches Engagement fördert, konnte das Projekt „Überdachung“ nun endlich realisiert werden. Der Vorsitzende der Stiftung, Herr Klaus Küsgen, und Heinz-Günter Scholz freuten sich, die fertig gestellte Überdachung übergeben zu dürfen. Stellvertretend für den FSV stellte sich die erste Mannschaft mit Trainern und Betreuern für ein gemeinsames Foto als Dankeschön zur Verfügung.

In den kurzen Ansprachen hoben die beiden Vertreter der Stiftung die herausragenden Leistungen der ersten Mannschaft, aber ganz besonders das hohe ehrenamtliche Engagement der vielen ehrenamtlich tätigen Trainer und Betreuer hervor. Nur so sei es möglich, Kinder und Jugendliche zum Sport zu bringen, ein gutes Fundament zu schaffen, um erfolgreich sein zu können und Heranwachsenden Gemeinschaft, Rücksicht und gegenseitige Achtung in unserer Gesellschaft vorzuleben.

Weiter auf der Erfolgswelle

FSV – TuRa Oberdrees 3:0

Auch gegen Oberdrees hielt die Erfolgsserie unserer Mannschaft und durch den unerwarteten Punktverlust von Bornheim ist unser Vorsprung nun auf sechs Punkte zum Zweiten gewachsen. Der Gegner verkaufte sich besser, als es der Tabellenplatz aussagte und unser Team wirkte zu Beginn etwas müde. Trotzdem hatten wir das Spiel im Griff und in der 15., sowie 36. Minute sorgte Marc Schneider mit seinem Doppelpack für die Pausenführung. Kurz nach dem 1:0 hatten wir es allerdings Simon Stokowy zu verdanken, dass es nicht 1:1 hieß, als er das Elfmeterduell gegen seinen Torwartkollegen gewann. Im Verlauf der zweiten Halbzeit wechselte das Trainerteam dann kräftig durch, was unserer Überlegenheit aber keinen Abbruch tat und in der 76. Minute sorgte der eingewechselte Carlos Nieto y Schötz für den 3:0-Endstand.Tabellenführer mit 12 Siegen, 2 Unentschieden und 43:4 Toren (dazu noch die fairste Mannschaft) – welch großartige Bilanz und jetzt steht uns quasi der große Hinrunden-Showdown bevor. Am kommenden Sonntag ist spielfrei und dann kommen die zwei Highlights : Am 28.11. geht es zum Tabellenzweiten aus Bornheim und am 05.12. spielen wir zuhause das Lokalderby gegen den Dritten aus Wahlscheid. Da kann man sich die perfekte Ausgangsposition für die Rückrunde schaffen.

FSV 2 – TuS Herchen 1:4

FSV 3 – Wahlscheider SV 3   4-0

Am Sonntag, dem 28.11., müssen alle drei Teams auswärts ran:

12:30 Uhr SpVgg Hurst-Rosbach – FSV 3

13:00 Uhr Wahlscheider SV 2 – FSV 2

15:30 Uhr SSV Bornheim – FSV