FSV bietet 2020 wieder eine FSJ-Stelle an

Der FSV bietet auch dieses Jahr wieder interessierten jungen Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport durchzuführen. Das FSJ beginnt am 01. August 2020 und dauert ein Jahr. Der Aufgabenbereich umfasst in erster Linie das Training und die Betreuung unserer Jugendmannschaften sowie die von Fußball-AGn an Schulen in unserer Gemeinde. Erwartet werden eine Affinität zum Fußballsport, Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Sportlern, ehrenamtlichen Mitarbeitern in unserem Verein und zu Mitarbeitern der Schulen sowie ein Führerschein der Klasse B. Die FSJler erhalten im ersten Monat des FSJ die Ausbildung in einem Trainerseminar mit dem Ziel, die C-Fußballtrainerlizenz zu erwerben. Unterstützt werden wir dabei durch den FVM und dem LSB. Interessierte finden alle Informationen im Online-Portal der Sportjugend NRW unter https://freiwilligendiensteimsport.nrw . Die Bewerbungen können ausschließlich hier eingereicht werden.

Ansprechpartner in unserem Verein ist:

Erwin Schumacher

E-Mail: aunde.schumacher@t-online.de

Tel.: 02247 6395

Mobil: 0170 5567795

Die U10 des FSV feiert Erfolge

Nach einem holprigen Start in die Orientierungsrunde zu Beginn der Saison, startet die U10 E-Jugend jetzt durch. Nach einigen starken Gegnern in der Orientierungsrunde, spielt die U10 jetzt gegen gleichwürdige Gegner in der Kreisklassenstaffel-1. Bis zu den Weihnachtsferien blieb die U10 ungeschlagen. Sie spielten nur ein Spiel unentschieden und führen zurzeit die Tabelle an. Nach einer längeren Winterpause startete die Mannschaft wieder in die Saison und belegte den 6. Platz bei dem Hallenturnier des Nachbarvereins Wahlscheider SV.
Die Mannschaft fiebert auf den Wiederbeginn der Saison zu und hofft weitere Erfolge feiern zu können.

FSV Vereinsjugendtag am 28.02.2020

Einladung zum Vereinsjugendtag 2020

hiermit laden wir Euch/Sie recht herzlich zur Jugendhauptversammlung 2020 des FSV Schwarz-Weiß Neunkirchen-Seelscheid 1926 e.V. ein.

Die Versammlung findet statt am

Freitag, den 28.02.2020 um 20:00 Uhr im Vereinsheim Breitscheid  statt.

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Berichte der Jugendmannschaften
  • Kassenbericht
  • Entlastung des Jugendvorstandes
  • Neuwahlen des Jugendvorstandes
  • Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 07. Februar 2020 in schriftlicher Form bei der Jugendleitung (Heinz Lengner) des Vereins gestellt werden.

Wählen dürfen alle Mitglieder des Vereins, die das 14. Lebensjahr vollendet und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Spieler, die jünger als 14 Jahre sind, können ihre Stimme ihren Eltern übertragen.

Wir freuen uns über das Kommen zahlreicher Mitglieder.

Mit sportlichen Grüßen

Der Jugendvorstand-

Heinz Lengner

Jugendleiter FSV SW Neunkirchen-Seelscheid

 

FSV Jugendabteilung Ostercamp 2020

Dies ist ein Angebot für alle Kicker der Jahrgänge 2008 bis 2013, auch wenn ihr in anderen Vereinen spielt oder gar keinem Verein angehört.

Die A-Juniorinnen sagen „Danke“

Die A-Juniorinnen des FSV glänzen wir auf dem Platz mit neuen Trikots, die von der Fa. MAB Maschinen- und Aggregate-Bau GmbH aus Much gesponsert worden sind. Für diese Unterstützung bedankt sich die Mannschaft im Namen des Vereins ganz herzlich.

Die A-Juniorinnen konnten mit den neuen Trikots bereits vier Siege in der Hinrunde erzielen und geben in der Rückrunde weiter vollen Einsatz.

Die Die A-Juniorinnen spielen in der Bezirksliga und freuen sich über Ihre Unterstützung.

Falls Du Lust auf Fußball hast und im Jahrgang bis 2001 geboren bist, kannst Du dir gerne einmal ein Training der Mannschaft anschauen.

Diese trainiert montags von 18:00-19:30 Uhr und mittwochs von 18:30-20:00 Uhr auf der Sportanlage in Breitscheid.

Sie freut sich riesig über Dein / Euer Kommen und Interesse.

Das Trainerteam um Karl Merz und Caro Lengner ist per E-Mail unter karl.merz17@gmail.com bzw. caroolgr2908@gmail.com erreichbar.

FSV-Jugendabteilung

Deutlicher Sieg für die U13 des FSV gegen den FC Hennef

Am vergangenen Spieltag konnte die U13 des FSV einen deutlichen 6:1 Sieg gegen den Gast aus Hennef erzielen. Auch wenn der Gegner spielerisch durchaus zu gefallen wusste, und die ersten Minuten des Spiels auch ausgeglichen waren, setzte sich recht schnell die körperliche Überlegenheit unserer D1 durch. Mit dem Führungstreffer kam dann auch mehr Ruhe ins Spiel, so dass einige wirklich schöne Angriffe herausgespielt wurden, die teilweise aber zu unkonzentriert vergeben wurden. Trotzdem war die U13 die gesamte Spielzeit überlegen, so dass die Tore eine logische Folge waren und am Ende ein verdienter Sieg stand.I
Insgesamt spielt die D1 bislang eine gute Saison. Nach 7 Spieltagen belegen die Jungs einen guten 5.Tabellenplatz in einer sehr ausgeglichenen Sondergruppe. Ziel ist es, in den restlichen Spielen der Hinrunde weiter zu punkten, um vielleicht noch einen oder zwei Plätze in der Tabelle nach oben zu klettern.